Alle Infos rund ums Tomtom

April 2019

Diese Geräte haben sich im Laufe der Zeit in ihrer Funktionalität bewährt. Die Karten werden ständig aktualisiert und viele Profi- und Amateurfahrer planen ihre Fahrten mit einem solchen Navigationssystem. Sie können im Internet Tomtom Karten kostenlos downloaden und entsprechend nutzen, um den richtigen Weg ans Ziel zu finden. Wenn wir einen brandneuen TomTom-Navigator aus dem Geschäft kaufen, haben wir auch die neuesten Karten auf dem Gerät installiert. Aber wie bekomme ich kostenlose Updates für unseren TomTom? Oder wenigstens ein paar kostenlose Karten besorgen?

Tomtom-Gerät

Viele von uns können nicht mehr auf ein Navigationsgerät verzichten

Bei den neu erworbenen Geräten müssen wir den Nutzen der verschiedenen auf dem Markt erhältlichen Modelle untersuchen. Um sicherzustellen, dass wir immer kostenlose Karten auf dem TomTom Navigator haben, ist es wichtig, ein Modell zu kaufen, das über die Funktion Free LifeTime Maps verfügt. Wir können uns die Kosten für neue Updates sparen und haben ein Gerät, das für den Einsatz unterwegs ist, wann immer wir es wollen. Wir können auch kostenlose Karten für TomTom erhalten, wenn wir den Verkauf in den Geschäften oder im Internet verfolgen. Ab und zu gibt es einen Verkauf für bestimmte Navigationsmodelle, die gekauft wurden, als ein so wichtiger Bonus angeboten wurde. Wenn wir einen solchen Navigator schon lange besitzen, werden die Karten veraltet und können nicht mehr effizient genutzt werden. Ohne eine aktualisierte Kartendatenbank wird ein TomTom-Navigator mit alten Karten nutzlos und kann viele Fehler aufweisen. TomTom START 50M 5-Zoll-GPS-Navigator mit Lifetime-Karten

Also, wie man TomTom aktualisiert?

Natürlich können wir die Karten auch aktualisieren, indem wir auf die offizielle TomTom-Website zugreifen und dann die TomTom Home App auf Ihren PC herunterladen, die die Daten auf Ihrem Navigator erkennt und Ihnen die neuesten verfügbaren Karten anbietet. Diese Karten müssen bezahlt werden, aber sie sind auch die am sorgfältigsten überprüften und aktualisierten. Wenn Sie nicht bereit sind, mehr Geld für Updates auf dem TomTom-Navigator zu investieren, werde ich Ihnen einige Methoden zeigen, die es Ihnen ermöglichen, die kostenlosen Karten oder kostenlosen Karten-Updates zu erhalten, die Sie benötigen. Der erste Weg, kostenlose Updates für die TomTom-Karten zu erhalten, wird vom Entwickler angeboten und heißt MapShare.

Was ist MapShare?

MapShare ist eine Einrichtung, mit der die Benutzer Änderungen an TomTom-Karten vornehmen können, indem sie Straßennamen, blockierte Straßen, Abbiegeverbote, Änderungen in der Verkehrsrichtung oder in der Geschwindigkeit korrigieren oder ändern. Alle diese Änderungen werden von TomTom-Besitzern hochgeladen, indem sie den Schritten hier folgen. Diese werden dann in einem einzigen Paket zusammengefasst, das Navigatorbesitzern zum Herunterladen zur Verfügung steht, die sich auf der Entwickler-Website registrieren und die Home-App auf dem PC installiert haben. Wenn Sie das Gerät an den PC anschließen und TomTom Home aktivieren, werden wir gefragt, wann wir die verfügbaren Updates aus dem MapShare-Paket herunterladen können. Diese Updates bringen schnelle und genaue Anpassungen und einen hohen Prozentsatz an Vorteilen wie ein brandneuer Kartensatz, aber kostenlos.

Ein weiterer großer Vorteil ist, dass im Vergleich zu kostenpflichtigen Karten, die nur mehrmals im Jahr erscheinen, die in MapShare enthaltenen kostenlosen Updates für TomTom monatlich oder sogar täglich aktualisiert werden. Da TomTom über eine riesige Benutzerdatenbank verfügt, werden die von MapShare vorgenommenen Anpassungen höchstwahrscheinlich die meisten Regionen der Welt abdecken.

Zweite Methode, um aktualisierte Karten auf Ihrem Tomtom kostenlos zu erhalten

Mit Ausnahme von MapShare gibt es mehrere andere unabhängige Projekte, die versuchen, kostenlose Karten für TomTom mit Open Street Maps bereitzustellen, über die wir hier gesprochen haben. Open Street Maps sind kostenlose Karten, die von Unterstützern ständig aktualisiert werden, mehr zu diesem Projekt finden Sie hier. Ein Projekt, das kostenlos aktualisierte Rasterkarten (mit OSM) für TomTom anbietet, ist ttMaps.

Diese App bietet Rasterkarten, Routenerstellung, Routenanpassungen und warnt uns, wenn die Route nicht verfolgt wird. Darüber hinaus können Sie mit Hilfe dieser Software die von Google Earth (Maps) registrierten Routen im GPS-Format importieren und verwenden. Leider gibt es keine Turn-by-Turn-Anleitung oder andere komplexe Funktionen. Es kann auf einer SD-Karte installiert werden und neben der Originalsoftware auf dem TomTom-Gerät ausgeführt werden. Schließlich ist die letzte Möglichkeit, kostenlose TomTom-Karten zu erhalten, die Android- oder iPhone-Smartphone-App. Wenn wir ein gutes Smartphone oder ein iPhone besitzen, dann ist es vielleicht an der Zeit, dass wir den veralteten klassischen Navigator aufgeben und die TomTom-App für Handys kaufen.

TomTom für Windows Phone 8.1 ist noch nicht verfügbar ..aber Sie haben HIER Karten im Austausch. Wir haben die TomTom Navigations-App für Android getestet und hier darüber geschrieben. Die Android- und iPhone-Navigations-App von TomTom wird zu einem günstigen Preis angeboten, hat aber enorme Vorteile: kostenlose Karten fürs Leben und kostenloser täglicher Kartenwechsel, die die von ihren Nutzern vorgenommenen Anpassungen sofort hochladen. Deshalb haben wir zwei kostenlose Update-Quellen für die TomTom-App zur Verfügung, die eine genaue Routenplanung und eine sorgenfreie Reise gewährleisten, und außerdem müssen wir nicht den klassischen Navigator, sondern nur unser Telefon benutzen, das wir ohnehin immer bei uns haben. Dies sind die beliebtesten Methoden, um die neuesten Karten oder kostenlose Updates für TomTom zu erhalten.